Galerie

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden,
das dich mehr liebt als sich selbst.
Josh Billings, (1818 – 1885)


Der Hund, dem man einen Maulkorb umhängt, bellt mit dem Hintern.
Heinrich Heine, (1797 – 1856)


Gib dem Menschen einen Hund
und seine Seele wird gesund.
Hildegard von Bingen, (1098 – 1179)


Wenn es keine Hunde gäbe, wollte ich nicht leben.
Arthur Schopenhauer, (1788 – 1860)


A Hund, das ne bellt, on a alt Weib, wos ne schempft,
die senn olle bede nisch netze.
Aus Schlesien


Ich habe große Achtung vor der Menschenkenntnis meines Hundes;
er ist schneller und gründlicher als ich.
Otto Fürst von Bismarck, (1815 – 1898)


Der Hund ist die Tugend, die sich nicht zum Menschen machen konnte.
Victor Marie Hugo, (1802 – 1885)


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen
muß sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen
Aus Sibirien


Einer der Unterschiede zwischen Hund und Mensch besteht darin,
daß man sich in der Not auf diesen niemals, auf jenen aber immer verlassen kann.
George Louis Leclerc Graf de Buffon, (1707 – 1788)


Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen,
ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
Friedrich II., der Große, (1712 – 1786)


Der Hund ist das Symbol der Treue,
aber wir halten ihn lieber an der Leine.
Marie Tussaud, (1761 – 1850)


Man kann ohne Hund leben.
Aber es lohnt sich nicht.


Wenn Menschen denken, Tiere
können nicht fühlen, müssen Tiere fühlen,
das Menschen nicht denken.


Wer etwas will, sucht Wege.

Wer etwas nicht wíll, sucht Gründe


 

Es ist übrigens nicht wahr,
daß Herrchen oder Frauchen im Laufe der Zeit
den Gesichtsausdruck ihres Hundes annehmen,
nein, manche Hunde sind wirklich hübsch!
Unbekannt


Was uns so fest mit Hunden verbindet,
ist nicht ihre Treue, ihr Charme oder was es sonst noch so sein mag,
sondern die Tatsache, daß sie nichts an uns auszusetzen haben.
Unbekannt


Der Sultan verspricht den Christen,
sie nicht mehr Hunde zu nennen,
wenn sie ihm versprechen,
ihre Hunde nicht mehr Sultan zu nennen.
Aus den »Fliegenden Blättern«,
humoristisch-satirische Zeitschrift, die von 1844